intro_kunststofrubber_09_dec_german

Lochplatten für die Granulierung von Kunststoffen. (Dutch, English, French)

Aus Äthylen und Propylen wird durch Polymerisierung Polyäthylen (PE) und Polypropylen (PP) als Pulver gebildet. Dieses Pulver wird von einem Extruder mit Lochplatte zu Granulat weiterverarbeitet. John Düring und Roel Jochems haben eine Veröffentlichung auf die neuesten Entwicklungen in das Feld der Lochplatten geschrieben. Diese sind für die Qualität des granulieren wesentlich.